Bestandsaufnahme

Wie bereits erwähnt, befinden sich in meinem Korpus 7221 Artikel. Diese bilden zusammen eine Datenbank von 7.141.425 Wörtern (also gut 7 Mio. Wörtern/ word tokens), aufgesplittet in 104607 Wortformen/ word types.

Das häufigste Wort ist (wenig überraschend) der bestimmte Artikel the (er taucht 422.328 Mal auf), bei den einmalig auftauchenden Worten reicht die Spannweite von A wie “abating” zu Z wie “zygote” – bzw., wenn man es skurill haben will, von A wie ‘Aaaaaah’ bis zu Z wie ‘Zzzzzzzz’.

Die Suchabfragen der einzelnen Suchbegriffe geben mir eine Übersicht, was ich so an Arbeit pro Wort(gruppe) zu leisten habe. Hier steht, wie viele Hits eine bestimmte Query in AntConc liefert. Fett gedruckte Worte (inklusive ihrer Unterbegriffe) habe ich bereits analysiert:

  1. ‘homosex*’ = 9520
    1. homosexual = 5034
    2. homosexuals = 2811
    3. homosexuality = 1630
    4. homosexually = 23
    5. homosex = 3
    6. homosexualists = 3
    7. homosexualrights = 3 (Tippfehler)
    8. homosexualism = 2
    9. homosexualities = 2
    10. homosexality = 1 (Tippfehler)
    11. homosexualbrawl = 1 (Tippfehler)
    12. homosexualist = 1
    13. homosexualitythe = 1 (Tippfehler)
    14. homosexualsadomasochism = 1 (Tippfehler)
    15. homosexualtiy = 1 (Tippfehler)
    16. homosexualty = 1 (Tippfehler)
    17. homosexuuality = 1 (Tippfehler)
  2. ‘gay*’ = 6606
    1. gay = 5786
    2. gays = 680
    3. gaye = 54 (irrelevant)
    4. gaylin = 15 (Eigenname, irrelevant)
    5. gaylord = 12 (Eigenname, irrelevant)
    6. gayness = 10
    7. gaynes = 9 (Eigenname, irrelevant)
    8. gayle = 8 (Eigenname, irrelevant)
    9. gayer = 6
    10. gayl = 5 (Tippfehler bzw. Eigenname, irrelevant)
    11. gaynor = 4 (Eigenname, irrelevant)
    12. gaymont = 3 (Eigenname, irrelevant)
    13. gayed = 2
    14. gayest = 2
    15. gayheart = 2 (Eigenname, irrelevant)
    16. gaydos = 1 (Eigenname, irrelevant)
    17. gaydreams = 1
    18. gayev = 1 (Eigenname, irrelevant)
    19. gaynesratkowski = 1 (Tippfehler/ Eigenname, irrelevant)
    20. gaynors = 1 (Eigenname, irrelevant)
    21. gaytime = 1
    22. gaytown = 1
    23. gaywick = 1 (Eigenname, irrelevant)
  3. ‘lesbia*’ = 1172
    1. lesbian = 834
    2. lesbians = 233
    3. lesbianism = 100
    4. lesbiansim = 1 (Tippfehler im Korpus)
  4. sodomy = 569
  5. ‘queer*’ = 238
    1. queer = 183
    2. queer = 33
    3. queerly = 9
    4. queerest = 3
    5. queerness = 3
    6. queered = 2
    7. queerer = 2
    8. queering = 2
    9. queernesses = 1
  6. ‘sodomi* = 134
    1. sodomized = 72
    2. sodomizing = 31
    3. sodomize = 8
    4. sodomites = 6
    5. sodomite = 5
    6. sodomists = 4
    7. sodomizes = 3
    8. sodomies = 2
    9. sodomist = 2
    10. sodomizers = 1
  7. ‘bugger+++’ = 54 
    1. bugger = 25
    2. buggers = 18
    3. buggery = 9
    4. buggerall = 1
    5. buggered = 1
  8. ‘fag+’ = 47
    1. fag = 35
    2. fags = 12
  9. ‘faggot+’ = 46
    1. faggot = 31
    2. faggots = 15
  10. ‘homoerot*’ = 45
    1. homoerotic = 39
    2. homoeroticism = 6
  11. ‘sapphic+’ = 6
    1. sapphic = 5
    2. sapphics = 1

Ein paar Begriffe sind mir anscheinend noch durch die Lappen gegangen:

  1. sapphism (1x im Korpus)
  2. faggy (1x)
  3. lesbic (1x)

Diese sollte ich nochmal in der Datenbank überprüfen, aber eigentlich sollten die nicht so oft in den Texten vorkommen. Dafür ist der Beifang zu klein.

Ich überlege mal, wie ich mit dem Wortfeld sodomy umgehe; mal sehen, was es bringt, das nach Personen, anderen Nomen und Verben zu trennen.

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.